Die Fotogruppe Rabenau (FFA) hat für die Fototage 2022 das Thema „Triptychon“ gewählt.

Das Wort Triptychon hat seinen Ursprung im Griechischen “Triptykhos”, was so viel wie “dreischichtig” bedeutet. Vereinfacht gesagt, handelt es sich dabei um ein Bild, das auf drei Tafeln gemalt oder gedruckt wurde. Traditionell wurde das Triptychon für Altarbilder verwendet.

Die Art und Weise, wie ein Künstler die drei Tafeln eines Triptychons verwendet, kann variieren. Manchmal können sie zusammenfließen, um eine einzige einheitliche Szene zu bilden, oder sie können jeweils als ein separates Bild fungieren.

Es wird häufig verwendet, um ein Narrativ hinzuzufügen, eine Abfolge zu erzeugen oder verschiedene Elemente desselben Sujets darzustellen. Es ist ein Mittel, um der visuellen Kunst eine weitere Dimension zu verleihen und gibt ein starkes Gefühl der optischen Geschlossenheit.

Triptychon Bild6 1
Triptychon
Triptychon Bild8
Triptychon Bild11